Altes Osmo-Gelände
Hafen-Bebauung: Der Teufel steckt im Detail

Münster -

Die alten Osmo-Hallen sind größtenteils abgerissen, doch der Baubeginn steht in den Sternen. Noch immer fehlt eine verabschiedete Planung für den Stadthafen I. Doch jetzt nennt Stadtbaurat Denstorff eine Jahreszahl. Von Ralf Repöhler
Mittwoch, 02.10.2019, 06:55 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 02.10.2019, 06:55 Uhr
Die alten Hallen auf dem ehemaligen Osmo-Gelände, die unser Archivbild noch zeigt, sind größtenteils abgerissen. Doch noch fehlt die Tinte unter einem städtebaulichen Rahmenplan, um das riesige Areal am Hafen zu erschließen.  Foto: Luftbildkontor Fischer sind g
Die alten Hallen auf dem ehemaligen Osmo-Gelände, die unser Archivbild noch zeigt, sind größtenteils abgerissen. Doch noch fehlt die Tinte unter einem städtebaulichen Rahmenplan, um das riesige Areal am Hafen zu erschließen.  Foto: Matthias Ahlke
Wann wird der Hafen im Bereich der abgerissenen Osmo-Hallen weiterentwickelt?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6972794?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker