Pro & Contra
Werden in Münster für Großveranstaltungen zu oft Straßen gesperrt?

Münster -

Ob Münsterland-Giro oder Münster Marathon – gibt es in der Stadt zu viele Großveranstaltungen, die für Straßensperrungen sorgen? Das ist in dieser Woche die Frage in unserer Rubrik Pro & Contra. Von Gabriele Hillmoth und Karin Höller
Sonntag, 06.10.2019, 11:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.10.2019, 11:30 Uhr
Pro & Contra: Werden in Münster für Großveranstaltungen zu oft Straßen gesperrt?
Am Tag der Deutschen Einheit sorgte der Sparkassen-Münsterland-Giro für viele gesperrte Straßen. Foto: Jürgen Peperhowe
Pro: Irgendwann reicht es Eigentlich kann sich Münster ja noch glücklich schätzen, dass in dieser Stadt vor allem im Sommer jede Menge Veranstaltungen angeboten werden. Immer wieder und jedes Wochenende ist in dieser Stadt etwas los. Manchmal schon zu viel, das nervt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6981730?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker