Interview mit „Funky“-Chef Hanno Liesner
„Inklusion macht Spaß“

Münster -

In der RTL-Show „Supertalent“ hat die inklusive Tanzgruppe „Funky Movements“ Publikum und Jury begeistert. Warum Inklusion Spaß machen kann, erläutert Funky-Chef Hanno Liesner im Interview mit unserer Zeitung. Von Martin Kalitschke
Sonntag, 20.10.2019, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 20.10.2019, 12:00 Uhr
Hanno Liesner ist Vorstandsvorsitzender des Vereins „Funky“, zu dem Europas größtes inklusives Tanzensembles gehört.
Hanno Liesner ist Vorstandsvorsitzender des Vereins „Funky“, zu dem Europas größtes inklusives Tanzensembles gehört. Foto: kal
Die inklusive Tanzgruppe „Funky Movements“ aus Münster begeisterte bei ihrem Auftritt in der RTL-Show „Supertalent“ Publikum und Juroren. Die Tänzerinnen und Tänzer hoffen nun, dass sie am 21. Dezember auch beim Finale auf der Bühne stehen dürfen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7009072?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker