2019 ist ein hervorragendes Pilz-Jahr
Experten-Tipps: Hier findet man essbare Pilze

Münster -

So viele Pilze hat es in Münster seit Jahren nicht gegeben. Schuld sind die Niederschläge und die milden Temperaturen der vergangenen Wochen. Pilz-Experte Heinrich Terlutter gibt Tipps, wo man Pilze findet – und wie man essbare von giftigen Exemplaren unterscheidet. Von Martin Kalitschke
Montag, 21.10.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 21.10.2019, 07:00 Uhr
Heinrich Terlutter vor einer Gruppe von „Fuchsigen Rötelritterlingen“. Sie sind essbar – und schmecken, sagt der Pilz-Experte.
Heinrich Terlutter vor einer Gruppe von „Fuchsigen Rötelritterlingen“. Sie sind essbar – und schmecken, sagt der Pilz-Experte. Foto: kal
Heinrich Terlutter steuert zielstrebig auf einen Pilz zu, der sich unter gelbem Herbstlaub versteckt hat. „Das könnte ein Perlpilz sein“, sagt er und legt vorsichtig den Stiel frei. Der essbare Perlpilz entpuppt sich als sein giftiger Verwandter Pantherpilz. Terlutter steht auf und stapft weiter über den regennassen Waldboden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7011848?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker