Eröffnung des Kinderfilmfestes
Auftakt mit Torte, Clown und Fußball

Münster -

Es ist eröffnet: Am Sonntag kamen viele Kinder und Eltern zur Eröffnung des 37. Kinderfilmfestes ins Schloßtheater. Es gab Torte, einen Clown und die Aussicht auf viele tolle Filme in den nächsten Tagen.

Montag, 21.10.2019, 18:00 Uhr
Zur Eröffnung des Kinderfilmfestes kam Clown Fidelidad.
Zur Eröffnung des Kinderfilmfestes kam Clown Fidelidad. Foto: pd

Trotz mäßigen Wetters strömten am Sonntag viele Kinder und Eltern zur Eröffnung des 37. Kinderfilmfestes im Schloßtheater. Zum Auftakt gab es Livemusik, einen Auftritt von Clown Fidelidad – und Torte für alle Kinder, hausgemacht vom Team des Schloßtheaters, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Filmwettbewerb um den Preis der Kinderjury wurde mit dem Fußball-Film „Zu weit weg“ eröffnet.

Die jungen Hauptdarsteller von „Zu weit weg“, Yoran Leicher und Sohbi Awad, waren anwesend. Nach der Vorführung konnten die Kinder ihnen Fragen stellen und an Begleitaktionen teilnehmen, die Studierende vom Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster mit Unterstützung des städtischen Kinderbüros für den Film vorbereitet hatten.

30 Filme im Angebot

Im Verlauf der Festivalwoche werden bis Sonntag (27. Oktober) 30 Filme gezeigt. Zu etlichen Filmen gibt es Begleitaktionen, außerdem täglich Spiel- und Bastelangebote. Fast jeden Tag sind Filmgäste anwesend, die den Kindern nach den Vorführungen Fragen beantworten.

Karten für die Filme kosten 3,50 Euro, die Begleitangebote sind kostenlos. Karten, eine Übersicht über alle Filmgäste und Begleitangebote und weitere Informationen gibt es hier .

Veranstalter des Kinderfilmfestes sind: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Kulturamt, Münstersche Filmtheater-Betriebe, LWL-Medienzentrum für Westfalen und Fachhochschule Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7014412?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker