Pläne für den Bremer Platz
Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität

Münster -

Für die Grünfläche am Bremer Platz gibt es viele (meist nicht zitierfähige) Bezeichnungen. Die münsterische Drogenszene ist im nördlichen Teil dieses ehemaligen Parks beheimatet. Und da niemand so genau weiß, wo eben dieser nördliche Teil aufhört, ist die gesamte Fläche – gefühlt – ein öffentliches Drogenareal.
Samstag, 02.11.2019, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 02.11.2019, 14:00 Uhr
Pläne für den Bremer Platz: Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität
Vor 120 Besuchern im Weißen Saal der Halle Münsterland stellten drei Büros für Landschaftsplanung ihre Konzepte vor. Foto: Matthias Ahlke
Es wäre eine Illusion zu glauben, man bekäme die Drogenszene vom Bremer Platz wieder weg.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7035852?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker