Verdächtige sind 15 und 18 Jahre alt
Festnahmen nach Überfällen auf Blumenladen und Tankstelle

Münster -

Nach Überfällen auf einen Blumenladen und eine Tankstelle ist es der Polizei gelungen, zwei Tatverdächtige zu ermitteln. Es handelt sich um einen 15-jährigen Jugendlichen und einen 18-Jährigen.

Mittwoch, 06.11.2019, 15:42 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 15:59 Uhr
Verdächtige sind 15 und 18 Jahre alt: Festnahmen nach Überfällen auf Blumenladen und Tankstelle
Foto: dpa

Nach den Überfällen von zwei Tätern auf einen Blumenladen Ende September und von einem Täter auf eine Tankstelle Ende Oktober hat die Polizei nun zwei Tatverdächtige ermittelt. Es handelt sich um zwei 15 und 18 Jahre alte Münsteraner.

Ein Zeugenhinweis und weitere Ermittlungen brachten die Beamten auf die Spur des Duos. Die Polizisten durchsuchten am Mittwoch mit richterlichen Beschluss die Wohnungen der Täter und stellten dabei Beweismaterial sicher.

Während sich der 18-Jährige mit für den Überfall auf das Blumengeschäft vor Gericht zu verantworten hat, werden dem 15-Jährigen beide Raubüberfälle vorgeworfen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter Haftbefehl gegen ihn. Er sitzt nun in Untersuchungshaft, teilt die Polizei mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046669?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker