Tatort-Star
Double für Axel Prahl gesucht

Münster -

Der Tatort-Schauspieler Axel Prahl sucht bei Facebook ein Double für sich. Doch ganz so einfach ist das wohl nicht, wie ein Post des Schauspielers nahelegt.

Montag, 11.11.2019, 18:44 Uhr
Als Wachsfigur gibt es den Schauspieler Axel Prahl bereits. Jetzt wird für einen „Tatort“-Dreh ein Double gesucht.
Als Wachsfigur gibt es den Schauspieler Axel Prahl bereits. Jetzt wird für einen „Tatort“-Dreh ein Double gesucht. Foto: Pjer Biederstädt

Der Tatort-Schauspieler Axel Prahl sucht bei Facebook ein Double für sich, hat aber offenbar Probleme damit. Er schreibt: „Hey liebe Facebook-Freunde, auf unsere Anfrage gab es nicht eine einzige Rückmeldung. Traut ihr Euch denn nicht?“

Konkret geht es darum, dass an einem Drehtag in Köln (konkret ist es der 26. November) ein Double benötigt wird. In der Ausschreibung heißt es dazu: „Das Gesicht wird nicht zu erkennen sein, die Statur, Haarfarbe und Haarlänge sind natürlich wichtig.“

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen

Interessierte Männer sollten zwischen 40 und 60 Jahre alt sein, Konfektionsgröße 52 (beziehungsweise 26) haben, 1,65 Meter groß sein und graublondes Haar haben, „Deckhaar gerne länger, Seiten kurz und grau“. Bei Interesse auf der Homepage www.casting-ms.de mit aktuellem Porträt- und Ganzkörperfoto und dem Vermerk „Double Axel“ melden. Die Gage für den Drehtag beträgt 150 Euro.

Axel Prahl stellt Wachsfigur „Frank Thiel“ bei Tatort-Premiere vor

1/17
  • Schauspieler Axel Prahl hat sich bei der Vorstellung einer neuen Wachsfigur des von ihm gespielten „Tatort“-Kommissars Frank Thiel hin und her gerissen gezeigt. „Ich habe einen Luftsprung gemacht als ich davon gehört habe. Das ist schon eine gewisse Adelung“, sagte der 59-Jährige am Donnerstagabend bei der Präsentation in Münster.

    Foto: Oliver Werner
  • Am Donnerstagabend (24. Oktober) hatte die neue Tatort-Folge „Lakritz“ im Cineplex in Münster Premiere. Ausgestrahlt wird die Folge am 3. November (ARD, 20.15 Uhr). Zur Premiere kam auch Christine Urspruch, die im Film „Alberich“ spielt.

    Foto: Oliver Werner
  • Im September waren bereits die von Maria Furtwängler gespielte Charlotte Lindholm und der von Jan Josef Liefers dargestellte Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne aus dem Münster-„Tatort“ präsentiert worden.

    Foto: ohw
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: ohw
  • Foto: Pjer Biederstädt
  • Foto: Pjer Biederstädt
  • Foto: Pjer Biederstädt
  • Foto: Pjer Biederstädt
  • Foto: ohw
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7059563?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker