Warendorfer Straße
B 51: Startschuss für neue Wersebrücke

Münster -

Die Brücke der Warendorfer Straße (B 51) über die Werse ist abgängig und soll durch einen Neubau ersetzt werden. Demnächst beginnen die Vorarbeiten. Der geplante vierspurige Straßenausbau hat damit nur indirekt zu tun. Von Lukas Speckmann
Mittwoch, 13.11.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 13.11.2019, 07:00 Uhr
Die 100 Jahre alte „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ ist nicht mehr tragfähig.
Die 100 Jahre alte „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ ist nicht mehr tragfähig. Foto: Oliver Werner
Wer sich aus Telgte kommend der Stadt Münster auf der Warendorfer Straße nähert, merkt fast gar nicht, dass dabei eine große Brücke zu überqueren ist: Die Werse wird von einer sehr unauffälligen „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ überspannt, die von einem Stützpfeiler im Flussbett getragen wird.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7061887?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker