Informatik-Pädagoge wird in Berlin geehrt
Deutscher Lehrerpreis für Hendrik Büdding

Münster -

Sein Fach ist die Informatik – er bringt Jugendlichen bei, wie sie digitale Technik beherrschen, verstehen und lebensnah nutzen können. Am heutigen Montag wird Hendrik Büdding, Lehrer am Annette-Gymnasium, in Berlin mit dem deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet. Von Karin Völker
Montag, 18.11.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 18.11.2019, 07:00 Uhr
Informatiklehrer Hendrik Büdding (Mitte) mit seinen Schülern Lukas Haverbeck (l.) und Julius Tiedemann. Die Kunststoff-Büsten der Annette von Droste-Hülshoff kommen aus dem 3-D-Drucker.
Informatiklehrer Hendrik Büdding (Mitte) mit seinen Schülern Lukas Haverbeck (l.) und Julius Tiedemann. Die Kunststoff-Büsten der Annette von Droste-Hülshoff kommen aus dem 3-D-Drucker. Foto: kv
Hendrik Büdding mag Wettbewerbe. Seine Schüler ermuntert er immer mitzumachen, zum Beispiel bei „Jugend forscht“. Jetzt hat der Informatiklehrer am Annette-Gymnasium selbst einen Wettbewerb gewonnen. Am heutigen Montag ist er in Berlin einer der ausgezeichneten Pädagogen beim Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7072726?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker