Geringe Auslastung der Abstellanlage am Bremer Platz
Werbeoffensive für neues Radlager

Münster -

Das neue Radlager am Bremer Platz ist kein Selbstläufer – trotz der unübersehbaren Abstellprobleme am Osteingang des Hauptbahnhofs. Jetzt soll eine neue Werbeoffensive helfen, die Abstellanlage zu füllen. Von Klaus Baumeister
Dienstag, 19.11.2019, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 19.11.2019, 09:00 Uhr
Zu manchen Tageszeiten sieht es so aus im Radlager am Bremer Platz. 759 der 984 Fahrradständer sind gut zwei Monate nach dem Stadt noch nicht vergeben.
Zu manchen Tageszeiten sieht es so aus im Radlager am Bremer Platz. 759 der 984 Fahrradständer sind gut zwei Monate nach dem Stadt noch nicht vergeben. Foto: Matthias Ahlke
„Wir haben auf einen Selbstläufer gehofft
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7075526?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker