Wiedertäufer am Buddenturm
Herzdame Simone Middendorf

Münster -

Die Amelsbürener Karnevalistin Simone Middendorf wird neue Trägerin des Damenordens „Das silberne Herz“ der Fastnachtskumpanei „Die Wiedertäufer am Buddenturm“.

Montag, 25.11.2019, 06:00 Uhr
Simone Middendorf (Bildmitte mit Blumenstrauß) wurde von König Jan Gisbert als neue Silberherzdame der Wiedertäufer vorgestellt.
Simone Middendorf (Bildmitte mit Blumenstrauß) wurde von König Jan Gisbert als neue Silberherzdame der Wiedertäufer vorgestellt. Foto: hpe

Simone Middendorf wird neue Trägerin des Damenordens „Das silberne Herz“ der Fastnachtskumpanei „Die Wiedertäufer am Buddenturm“. Wiedertäufer-König Jan Gisbert I. (Schwarzwald) lobte am Samstag bei der Vorstellung seiner neuen Lieblingsfrau im jecken Hofstaat die närrischen Verdienste der künftigen Ordensträgerin.

Schwarzwald: „Als Akteursmeisterin und ehemalige Lady Carneval hat sie die Amelsbürener Karnevalsgesellschaft Emmerbachgeister geprägt – und als Gattin des Generalprinzmarschalls Paul Middendorf steht sie ihm immer hilfreich als Organisatorin des karnevalistischen Alltags zur Seite.“ Sohn Jost ist zudem der amtierende Stadtjugendprinz. Die Auszeichnung wird bei der Wiedertäufer-Gala am 1. Februar überreicht.

Königlicher Hofrat ist jetzt der Präsident des Carnevals Clubs Coerde und Vizepräsident des Bürgerausschusses, Robert Erpenstein. Auch als Hofmarschall der Prinzengarde habe sich der Ex-Prinz verdient gemacht, so Jan Gisbert I. Die Taufe zu Wiedertäufern bestanden beim Auftaktabend im „Friedenskrug“ Marga Prein und Thomas Lange. Sie gehören ab sofort zum Team. Bereichert wurde der „Abend der Ehrungen“ durch einen Auftritt des Stadtjugendprinzenpaares Lara und Jost.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7087800?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker