Tag der offenen Tür bei Westfalenfleiß
Bummel mit Geschenkideen

Münster -

Tag der offenen Tür: Bei Westfalenfleiß gab es für die Besucher viele Gelegenheiten, neue Produkte zu entdecken. Darunter war auch die eine oder andere gute Geschenkidee.

Montag, 02.12.2019, 17:30 Uhr aktualisiert: 02.12.2019, 17:52 Uhr
Die Besucher konnten beim Tag der offenen Tür bei Westfalenfleiß durch die Hallen bummeln und viele Produkte und Geschenkideen entdecken.
Die Besucher konnten beim Tag der offenen Tür bei Westfalenfleiß durch die Hallen bummeln und viele Produkte und Geschenkideen entdecken. Foto: Maria Conlan

So mancher Besucher verließ das Gelände der Westfalenfleiß GmbH mit einer nagelneuen, stabilen Schneeschaufel, einem Speckbrett oder Weihnachtssternen. Beim Tag der offenen Tür am ersten Advent konnten am Kesslerweg viele kleine Schätze entdeckt werden. Das angebotene Sortiment reichte von Weihnachtsdeko über Spielzeug bis zu Filzuntersetzern. In den Werkstätten zeigten Mitarbeiter, was sie tagtäglich produzieren – und voller Stolz, ob Näherei oder Druckwerkstatt, Konfektionierung oder Metall.

Mitarbeiter Thomas Billermann berichtete, dass momentan 40 Kräfte allein in der Schreinerei beschäftigt seien. Geschäftsführer Hubert Puder zeigte sich stolz über die gute Zusammenarbeit mit externen Firmen. So komme es immer wieder zu neuen Produkten. Für Kitas werden maßgefertigte Möbel geschreinert, passend für den U3-Bereich.

Einladender Glühweinduft

Es duftete herrlich nach Holz, die Maschinen brummten, und die Helligkeit der Räume fiel auf: „Das ist wichtig für psychisch kranke Mitarbeiter“, berichtete Puder. Nebenan in der Gärtnerei begrüßte Glühweinduft die Besucher. Hier fanden Amaryllis und Christsterne, Christrosen und Gestecke neue Besitzer. Draußen wurden in den Buden Reibekuchen gebacken und Pommes Frites frisch zubereitet. Eine lange Schlange bildete sich vor der Losbude. Für Musik sorgte das Trompeten-Duo Maria und Dirk Niehaus, Rainer Migenda und Band sowie die Sängerin Tina Wiening. Für die Kinder gab es eine Zaubershow mit Endrik Thier.

Tag der offenen Tür bei Westfalenfleiß

1/9
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan
  • Foto: Maria Conlan

Der Tag der offenen Tür fand mit vielen neuen Produktpräsentationen statt. Das machte einen Besuch bei Westfalenfleiß wieder zu einem Rundgang mit Entdeckungen und so mancher Geschenkidee für Weihnachten: ob Holzspielzeug, Plätzchen, Gestricktes oder ein Foto für die Lieben, verkleidet als Weihnachtsmann oder Engel. Auch wenn viel Organisation und Sonderdienste dazu gehörten, der Einsatz der 450 Westfalenfleiß-Mitarbeiter erfuhr durch diese Aktion besondere Wertschätzung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7106284?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker