Ehrung
Kemmerling und Glahn geehrt

In ihrer Eigenschaft als Ehrenvorsitzende der Domfreunde verlieh die Regierungspräsidentin Dorothee Feller im Beisein des Architekten und Designers Dieter Sieger einen Dom­stein an Dieter Kemmerling. Er ist Gründer der münsterischen Initiative „Sag ja zur Organspende – No Panic for Organic“.

Donnerstag, 05.12.2019, 22:00 Uhr
Dieter Sieger (v.l.), Peter Glahn und Dorothee Feller  
Dieter Sieger (v.l.), Peter Glahn und Dorothee Feller   Foto: Matthias Ahlke

Kemmerling ist der Ex-Bassist der in den 60er-Jahren bekannten Popgruppe „Dandys“. 2001 rettete eine Leber-Transplantation sein Leben. Seitdem macht er auf das Thema Organspende aufmerksam und sammelt Spenden für die Musiker-Initiative, die Kemmerling 2005 zusammen mit Musiker Steffi Stephan und Kinderliedermacher Detlev Jöcker gegründet hat. Für sein Engagement bedankte sich Feller bei ihm mit dem „Oskar“ unter den Domsteinen. Ebenfalls geehrt wurde im zehnten Jahr der Vereinsgründung der Geschäftsführer Peter Glahn für sein großes Engagement. Schon vor der offiziellen Vereinsgründung hat sich Glahn laut einer Pressemitteilung für die Anliegen der Domfreunde eingesetzt und den Weg für den Verein bereitet. „Ohne Peter Glahn gäbe es die Domfreunde nicht“, so Feller. „Er ist die Herzkammer der Domfreunde, die hoffentlich noch sehr lange schlägt.“ Die vielen Projekte – ob groß oder klein – der Domfreunde gebe es nur, weil Peter Glahn sich ihrer annehme.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7112363?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker