Vorfall aus dem Jahr 2015
Patient fixiert – Arm gebrochen

Münster -

Die Situation ist nicht schön, aber sie kommt vor: Ein psychisch kranker (möglicherweise gewaltbereiter) Mann muss zu einer psychiatrischen Ambulanz gebracht werden. Dabei passiert etwas, was nicht normal ist: Beim Fixieren wird ihm der Arm gebrochen. Hier die ganze Geschichte – mit Stellungnahmen beider Seiten. Von Klaus Baumeister
Samstag, 04.01.2020, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 04.01.2020, 11:00 Uhr
Polizisten stehen (wie auf diesem Symbolbild) regelmäßig vor der Aufgabe, Menschen festzunehmen und abzuführen. Wie kann man dabei ohne Verletzungen vorgehen? Im vorliegenden Fall waren keine Polizisten im Einsatz, sondern städtische Bedienstete.
Polizisten stehen (wie auf diesem Symbolbild) regelmäßig vor der Aufgabe, Menschen festzunehmen und abzuführen. Wie kann man dabei ohne Verletzungen vorgehen? Im vorliegenden Fall waren keine Polizisten im Einsatz, sondern städtische Bedienstete. Foto: dpa / Paul Zinken
In manchen Situationen hilft nur Galgenhumor.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7168769?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker