Weihnachtsbaum in Flammen
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Münster-Mauritz -

Bei einem Wohnungsbrand in Münster-Mauritz haben sich in der Nacht zu Donnerstag zwei Bewohner schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mit. 

Donnerstag, 09.01.2020, 07:53 Uhr aktualisiert: 09.01.2020, 08:26 Uhr
Weihnachtsbaum in Flammen: Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
Symbolbild Foto: colourbox

Demnach war ein Weihnachtsbaum im Erdgeschoss des Einfamilienhauses in Brand geraten. Die Feuerwehr vermutet als Grund echte Kerzen, die den Baum entzündet haben könnten. Die genaue Brandursache müsse die Kriminalpolizei aber noch ermitteln, so Brandamtsrat Tristan Feuchthofen. 

Die Hausbewohner hatten sich, offenbar von Rauchmeldern alarmiert, bereits ins Freie retten können, als die Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt um 0.45 Uhr eintrafen. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Die 30 Einsatzkräfte konnten das Feuer zwar schnell löschen und so eine Ausbreitung verhindern. Die Wohnung wurde aber so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nicht mehr bewohnbar ist, so Feuchthofen. Der Sachschaden könne noch nicht genau beziffert werden, liege aber im fünfstelligen Bereich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7179876?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker