Bauarbeiten an Kanalstraße
Folge von Baumaßnahme: Fahrbahn wird ein wenig schmaler

Münster -

Die Bauarbeiten an der gesperrten Kanalstraße liegen im Zeitplan. Inzwischen ist auch gut zu sehen, dass die Fahrbahn schmaler geworden ist. Von Dirk Anger
Freitag, 17.01.2020, 06:55 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.01.2020, 06:55 Uhr
Die Fahrbahn der Kanalstraße ist künftig einen halben Meter schmaler als in der Vergangenheit, die Rinnstein-Streifen an beiden Straßenrändern verengen die Asphaltspur noch ein wenig mehr. Künftig können Autos auch nicht mehr im Wurzelbereich der Bäume parken.
Die Fahrbahn der Kanalstraße ist künftig einen halben Meter schmaler als in der Vergangenheit, die Rinnstein-Streifen an beiden Straßenrändern verengen die Asphaltspur noch ein wenig mehr. Künftig können Autos auch nicht mehr im Wurzelbereich der Bäume parken. Foto: Oliver Werner
Nicht nur für die Anwohner ist es eine gute Nachricht: Die Bauarbeiten auf der seit dem Sommer vergangenen Jahres gesperrten Kanalstraße kommen zügiger voran als geplant. „Wir liegen gut im Zeitplan“, sagt Dirk Havermeier, ohne in Euphorie zu verfallen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7198204?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker