Pro & Contra
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?

Münster -

Soll der Marienplatz an der Ludgerikirche von Stadt und katholischer Kirchengemeinde neu gestaltet werden? Bettina Laerbusch hält den Marienplatz für stark optimierungsbedürftig. Klaus Baumeister findet, eine Neugestaltung wäre Verschwendung von Steuergeld. Unser Pro & Contra: Von Bettina Laerbusch und Klaus Baumeister
Samstag, 18.01.2020, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 18.01.2020, 16:00 Uhr
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
So sieht der Marienplatz aktuell aus. Foto: Matthias Ahlke
Pro: Platz braucht Menschen Gut, es gibt immer Projekte, die dringlicher sind. Die Entscheidung, was initiiert und umgesetzt wird, muss jedes (politische) Gremium und letztlich jeder Mensch, vielleicht auch unter moralischen Gesichtspunkten, immer für sich selbst entscheiden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7200595?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker