Langer Freitag im LWL-Museum
Die Liebe in der Kunst

Münster -

Der nächste lange Freitag im LWL-Museum für Kunst und Kultur findet am Valentinstag (14. Februar) statt – und steht dementsprechend ganz im Zeichen der Liebe. Kunst zum Verlieben für Verliebte und nicht Verliebte wird bis Mitternacht am Domplatz geboten.

Freitag, 07.02.2020, 11:00 Uhr
Am langen Freitag öffnet das LWL-Museum bis Mitternacht seine Türen – diesmal, am Valentinstag, ganz im Zeichen der Liebe.
Am langen Freitag öffnet das LWL-Museum bis Mitternacht seine Türen – diesmal, am Valentinstag, ganz im Zeichen der Liebe. Foto: LWL/Hanna Neander

Der nächste lange Freitag im LWL-Museum für Kunst und Kultur am Domplatz steht passend zum Valentinstag am 14. Februar unter dem Motto „Love is in the art“. Bis Mitternacht erwarten die Besucher abwechslungsreiche Angebote, um die Kunst und das Museum zu entdecken. Der Eintritt ist ab 18 Uhr frei.

Die Angebote und Veranstaltungen drehen sich am Langen Freitag rund um das Thema Liebe, wie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ankündigt. Verliebte und nicht verliebte Besucher können gemeinsam Kunst zum Verlieben in der Sammlung entdecken oder im Atelier selbst aktiv werden, Freundschaftsbänder knüpfen und Origami falten.

Diskussion über Humor, Parodie und Gendernormen

Die Tour „Im Bücherregal“ gibt währenddessen Einblicke in die Museumsbibliothek. Ein besonderer Programmpunkt ist die Veranstaltung „Öffentlichkeit, Humor und Parodie“ im sogenannten Forum im historischen Lichthof.

Von 18 bis 22 Uhr diskutieren dort die Berliner Künstlerin Käthe Wenzel und die Kunsthistorikerin Eva Bentcheva die Rolle von Humor und Parodie in Bezug zur zeitgenössischen Kunst. Die Teilnehmer beschäftigen sich in diesem Zusammenhang auch auf kreative Weise mit der Verwendung von Stereotypen und Gendernormen in öffentlichen Räumen, wie es weiter heißt.

Die Rundgänge am langen Freitag kosten zwei Euro pro Person. Reservierungen von Teilnahmekarten sind ab heute über den Besucherservice (' 5 90 72 01,besucherbuero@ lwl.org) oder an der Museumskasse möglich. Pro Person werden zwei Karten ausgegeben, die bis 30 Minuten vor Beginn des Rundgangs an der Kasse abgeholt werden können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243755?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker