Apffelstaedtstraße
Betrunkener 68-Jähriger stürzt mit E-Scooter

Münster -

Schwere Verletzungen erlitt am Samstagabend ein 68-jähriger Mann. Er war mit dem E-Scooter gestürzt.

Sonntag, 09.02.2020, 17:26 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 19:46 Uhr
Apffelstaedtstraße: Betrunkener 68-Jähriger stürzt mit E-Scooter

Ein betrunkener E-Scooter-Fahrer stürzte am Samstagabend um 18.42 Uhr auf der Apffel­staedtstraße und verletzte sich schwer. Der 68-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit dem Kopf auf den Boden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille, wie die Polizei berichtet. Dem Münsteraner wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Den 68-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249363?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker