KG Schwarz-Weiss feierte Gala
Seit 60 Jahren in Narrenlaune

Münster -

Die Karnevalsgesellschaft Schwarz-weiss feierte am Wochenende ihr 60-jähriges Bestehen mit einer glanzvollen Gala.

Sonntag, 09.02.2020, 20:50 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 21:01 Uhr
Die KG Schwarz-Weiss feierte ihr 60-jähriges Bestehen mit einer glanzvollen Gala.
Die KG Schwarz-Weiss feierte ihr 60-jähriges Bestehen mit einer glanzvollen Gala. Foto: con

Besuch aus Wolbeck und Gievenbeck, Verleihung des Sonderordens, Tanzgruppen und Prinzenbesuche – ein Höhepunkt jagte den anderen: Am Samstag wurde die Festgala „Buntes in schwarz-weiß“ gefeiert. Seit 60 Jahren gibt es die Karnevalsgesellschaft Schwarz-Weiss Münster. Präsidentin Monika Göddeker und Vizepräsident Michael Wittpahl führten durch das Festprogramm in der Begegnungsstätte Meerwiese und verteilten eifrig Orden.

Nach dem Trompetensolo der Niederländerin Astrid wurde es eng auf der Bühne. Knapp 50 Mädchen aus Wolbeck von der KG ZiBoMo glänzten auf dem Parkett, nicht nur durch ihre gelb-blaue Kleidung. „Funky Movements“ begeisterte das Galapublikum. Für gute Stimmung sorgten später das Männerballett Schlossknacker von der KG Schlossgeister, Stadtlore Ann-Kathrin und das 1. Münstersche Amazonentanzcorps.

Das Gievenbecker Stadtjugendprinzenpaar Lara I. und Jost I. umrahmte die Sonderordenverleihung an Dagmar Dietrich, Gründerin des Gievenbecker Karnevalsvereins und Hofdame der Jugendprinzengarde. Die Laudatio hielt der Präsident des Bürgerausschusses Münsterscher Karneval, Dr. Helge Nieswandt. Dietrich wird mit dieser Session ihr Amt niederlegen. Die Musikgruppe Silvanas sorgte für eine volle Tanzfläche.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7250045?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker