Erste Mädchensitzung
Eine Premiere wie aus dem Lehrbuch

Münster -

Zum ersten Mal lud die Fastnachtskumpanei der Wiedertäufer zu einer Mädchensitzung ein. Die Premiere gelang mit Bravour.

Sonntag, 09.02.2020, 20:00 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 21:00 Uhr
Premiere wie aus dem Lehrbuch: Bei der ersten Mädchensitzung der Wiedertäufer am Buddenturm hätte die Stimmung nicht besser sein können.
Premiere wie aus dem Lehrbuch: Bei der ersten Mädchensitzung der Wiedertäufer am Buddenturm hätte die Stimmung nicht besser sein können. Foto: cro

Premiere am Wochenende: Es fand nicht nur zum ersten Mal überhaupt eine Mädchensitzung in Albachten statt – sie war auch die erste Mädchensitzung der Fastnachtskumpanei „Die Wiedertäufer am Buddenturm“ überhaupt. Von mangelnder Routine konnte bei Familie Schwarzwald, die die Organisation übernommen hatte, nicht die Rede sein: Junior Gisbert, ehemaliger Stadtjugendprinz, und Papa Gisbert übernahmen die Moderation auf der Bühne, während Mutter Sabina im Hintergrund die Fäden zog.

Aber warum überhaupt eine Mädchensitzung in Münsters Westen? „Ich habe versucht, eine Karte für die großen Sitzungen in Münster zu bekommen, das hat aber nicht funktioniert“, so Sabina Schwarzwald. Daher habe sie sich kurzerhand gedacht: „Dann organisiere ich eben selber eine.“ Der Erfolg gab ihr recht: Über 160 Frauen waren in das Haus der Begegnung gekommen, um gemeinsam zu feiern. Dabei überboten sich die Damen gegenseitig mit ihren Kostümen.

Auch das Programm konnte sich sehen lassen: Gisbert Schwarzwald senior, Kölner, wollte den „Mädels eine gute Zeit bereiten“. Daher sorgte die Band „De Fruende“ aus der Rheinmetropole für die musikalische Untermalung. Überhaupt ging es sehr schwungvoll zu: Das Männerballett „Die Entruper Buben“ erhielt ebenso viel Applaus wie die Riedberger Prinzen und die Cometen vom Coerder Carnevals-Club. Auch Stadtprinz Thorsten stattete den Frauen einen Besuch ab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249765?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker