Susanne Schulze Bockeloh setzt sich für die Landwirtschaft ein und will in den Rat
Für Frauen-Power auf Höfen

Münster -

Fast wäre sie die erste Bauenpräsidentin geworden. Doch Susanne Schulze Bockeloh zog in der Stichwahl knapp den Kürzeren. Jetzt schmeißt sie sich ehrenamtlich in die Politik.
Samstag, 22.02.2020, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 22.02.2020, 12:00 Uhr
Susanne Schulze Bockeloh ist eine engagierte wie besonnene Streiterin für die Interessen der Landwirtschaft
Susanne Schulze Bockeloh ist eine engagierte wie besonnene Streiterin für die Interessen der Landwirtschaft Foto: Oliver Werner
Sie wollte die erste Frau auf dem Präsidenten-Stuhl beim Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband werden: Doch Susanne Schulze Bockeloh (54), die an der Spitze des Kreisverbandes Münster steht, scheiterte Anfang der Woche in der Stichwahl.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7280747?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker