Stadtverwaltung setzt auf Hilfe von außen
Osnabrück soll Münsters Bäder managen

Münster -

Jahrelang hat man in Münster versucht, die Schwimmbäder der Stadt in die Regie der Stadtwerke zu bringen. Erfolglos! Auch in der größten Krise setzt man jetzt auf Stadtwerke-Hilfe – aber von außerhalb. Von Dirk Anger
Mittwoch, 26.02.2020, 20:15 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 26.02.2020, 20:15 Uhr
Die Schwimmbäder sorgen wieder für Gesprächsstoff.
Die Schwimmbäder sorgen wieder für Gesprächsstoff. Foto: fre
Der münsterischeSchwimmbäder-Schlamasselwird immer größer. Die Stadtwerke Osnabrück sollen nun die Stadtverwaltung Münster auf deren eigenen Wunsch hin in den kommenden Monaten beim Bädermanagement im Sportamt unterstützten. Das sieht nach Informationen unserer Zeitung eine nicht-öffent­liche Beschlussvorlage vor.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7297550?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker