Erhan „Dr. Erhano” Kayman
Deutscher FIFA-Meister kommt aus Münster

Münster -

Deutscher Fußballmeister und Münster in einem Satz - so geht es: Der gebürtige Münsteraner Erhan Kayman ist mit Werder Bremen Deutscher Meister geworden. An der Konsole.

Montag, 02.03.2020, 17:15 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 17:54 Uhr
Erhan „Dr. Erhano” Kayman: Deutscher FIFA-Meister kommt aus Münster
Der gebürtige Münsteraner Erhan „Dr. Erhano” Kayman ist seit letztem Sommer für Werder Bremen in der virtuellen Bundesliga im Einsatz. Foto: werder.de/esports

Der frischgebackene Sieger der Virtual Bundesliga (VBL) heißt Erhan „Dr. Erhano” Kayman und kommt aus Münster. Der 29-Jährige darf sich seit Donnerstag Deutscher FIFA-Meister nennen.

An 22 Spieltagen traten die besten eSportler Deutschlands im Fußballspiel FIFA auf der PlayStation und der XBox gegeneinander an. Gemeinsam mit seinem Bremer Teamkollegen Michael „Megabit” Bittner fuhr Kayman die meisten Siege ein.

„Dr. Erhano” hat bereits vor seinem jetzigen Titelgewinn viel Erfahrung im eFootball gesammelt. Seine Karriere begann vor fast zehn Jahren, zu einer Zeit, wo die meisten Menschen mit dem Begriff eSport noch wenig anfangen konnten. Längere Zeit finanzierte er mit Sponsoren-Geldern und Siegprämien erfolgreich sein Jura-Studium. 

Es folgten Titel und Verträge bei großen Vereinen wie dem VfB Stuttgart. Der SV Werder Bremen, für den Kayman seit dem letzten Sommer spielt, verteidigte mit Hilfe des gebürtigen Münsteraners bei der VBL Club Championship den Meistertitel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306694?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker