Gastronomie
Zwei Michelin-Sterne für Münster

Münster -

Der neue Guide Michelin meint es gut mit Münster: Nachdem die Stadt 2018 ihren einzigen Stern verloren hatte, bekommen jetzt gleich zwei Restaurants diese Auszeichnung.

Dienstag, 03.03.2020, 13:20 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 15:49 Uhr
Gastronomie: Zwei Michelin-Sterne für Münster
Münster hat jetzt zwei Restaurants mit Michelin-Stern. Foto: dpa

Münster hat auf einen Schlag gleich zwei Lokale mit einem Michelin-Stern. Am Dienstag wurde bekanntgegeben, dass das „Cœur d’Artichaut“ (Französisch für Artischockenherz) am Alten Fischmarkt und das „ferment” im Gasthaus Ackermann in Roxel ausgezeichnet werden. Im März 2018 war Münster der letzte Stern verloren gegangen als im Hotel Kaiserhof am Hauptbahnhof das Restaurant „Gourmet 1895” seine Tore wegen zu hoher Kosten schloss . Küchenchef André Skupin hatte dort seit 2012 durchgehend einen Stern eingeheimst.

Die Ausgezeichneten

Im „Cœur d’Artichaut“ schwingt Frédéric Morel den Kochlöffel. Der Franzose nennt die Bretonische und die Kreolische Küche als Hauptinspirationen für seine Gerichte. Auf der Karte findet man viel Fisch, aber auch Wachtel und Langres-Käse mit Löwenzahn.

Die Auszeichnung für das „Ferment Fine-Dining“ in Roxel ist keine riesige Überraschung. Koch Laurin Kux, der sein Talent in der LVM-Küche entdeckte, kam im vergangenen Jahr aus Hamburg zurück nach Münster. In der Hansestadt war sein Fischlokal „Jellyfish” bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden. Die Rückkehr in seine Heimat verband er mit dem Ziel, „auf einen Stern hinzukochen“ . Fenchel, Petersilienwurzeln, Zitronenverbene -für seine Gerichte nutzt Kux Kräuter und Gemüse aus eigens angelegten Hochbeeten.

308 Sterne-Restaurants in Deutschland

Insgesamt listet die Ausgabe 2020 des Guide Michelin 308 Sterne-Restaurants in Deutschland auf. Die meisten (255) tragen einen Stern. Der Michelin lobte allgemein den „Mix aus jungen, talentierten Köchen mit neuen, spannenden Ideen sowie etablierten Altmeistern” und die große Vielfalt bei Küchenstilen und Konzepten. Ungebrochen sei der Trend zum „Casual Fine Dining”: Genuss auf hohem Niveau in lockerer Atmosphäre.

200303_PKR_MI_PIC_Guide_Michelin_D_2020_Infografik_2

Sterne-Restaurants nach Bundesländern Foto: Guide Michelin

„Vendôme” an der Spitze in NRW

In NRW gibt es insgesamt 48 Sterne-Restaurants. An der Spitze der Topgastronomie in NRW bleibt das „Vendôme” in Bergisch Gladbach. Das Restaurant unter der Leitung von Joachim Wissler ist das einzige Drei-Sterne-Haus im bevölkerungsreichsten Bundesland. Weltweit umfasst der exklusive Klub der 3-Sterne-Häuser nur etwa 100 Restaurants. Mit zwei Sternen kann sich weiterhin das „Rosin” in Dorsten von Fernsehkoch Frank Rosin schmücken. In dieser Klasse wird auch in zwei Lokalen in Köln gekocht, im „Le Moissonnier” und im „Ox & Klee”.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308431?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker