Sportausschuss berät Finanz-Affäre
Beschluss beanstandet: Oberbürgermeister kippt Osnabrück-Beschluss

Münster -

Die Bäder-Affäre zieht weiter Kreise. Während der Sportausschuss versucht, per Arbeitskreis Licht in das Dunkel zu bringen, hat Oberbürgermeister Markus Lewe einen Beschluss des Vergabeausschusses gegen die Einbindung der Stadtwerke Osnabrück beanstandet. Von Klaus Baumeister
Freitag, 06.03.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 06.03.2020, 07:00 Uhr
Hallenbad Kinderhaus
Hallenbad Kinderhaus Foto: kaj
Die Ratsfraktionen werden gemeinsam mit dem Stadtsportbund eine Arbeitskreis ins Leben rufen, der das undurchsichtige Finanzgebaren der Bäderabteilung im Sportamt aufarbeiten soll.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7312651?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker