Nach Besuchsverbot wegen Coronavirus
UKM bittet um Ostergrüße per Post für Patienten

Münster -

Die Osterfeiertage im Krankenhaus verbringen zu müssen, ist für viele wohl schon belastend genug. Doch durch die Corona-Krise gilt jetzt auch noch ein Besuchsverbot. Die Uniklinik Münster hat sich deshalb etwas einfallen lassen.

Freitag, 03.04.2020, 12:00 Uhr aktualisiert: 03.04.2020, 19:11 Uhr
Nach Besuchsverbot wegen Coronavirus: UKM bittet um Ostergrüße per Post für Patienten
Wenn schon kein Besuch erlaubt ist, soll es Post geben: Mathilda und Jakob haben Karten mit Ostergrüßen für kranke Kinder am UKM gebastelt. Foto: Matthias Ahlke/privat

Aufgrund einer Erkrankung über die Osterfeiertage stationär aufgenommen zu sein, ist schon belastend genug. Doch diese Tage auch noch ohne Besuch von seinen Liebsten verbringen zu müssen, das ist doppelt hart. Deswegen möchten die Klinik für Kinder und Jugendmedizin und der Besuchsdienst des Demenzsensible Krankenhauses am UKM (Universitätsklinikum Münster) junge und ältere Patientinnen und Patienten im UKM mit postalischen Ostergrüßen überraschen.

"Jeder ist eingeladen, auf handelsüblichen Grußkartenformat zu schreiben, zu dichten oder zu basteln", heißt es in einer Mitteilung des UKM. Ob gekauft oder handgemacht, ob besinnlich oder lustig – jede Aufmunterung in den Ostertagen zählt.

An diese Adresse geht die Post

Vielleicht ist das für Kinder, die gerade nicht Kindergarten oder Schule besuchen können, eine schöne Anregung, für andere Kinder oder ältere Menschen Osterhasen zu basteln. Alle, die sich engagieren möchten, sind herzlich eingeladen bis zum 9. April einen Ostergruß zu schicken an:

Universitätsklinikum Münster
z.Hd. Julia Blümel
Ebene 18 West
Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster

"Bitte auf der Rückseite des Umschlags einen Wunschadressaten vermerken, z.B. 'Mädchen, 3-6 Jahre' oder 'älterer Erwachsener'", teilt das UKM weiter mit. Wer eine Antwort ermöglichen möchte, kann der Karte seine Anschrift hinzufügen.

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7355797?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker