Hendrik Grau spricht von „Amtsmissbrauch“
Werbeslogan bringt CDU auf die Palme

Münster -

„Sei schlau - kein Grau“: Mit diesem Slogan wirbt das Grünflächenamt dafür, Gärten zu bepflanzen und nicht mit Schotter zuzuschütten. Bei der CDU hat der Spruch hingegen scharfe Reaktionen ausgelöst. Sie glaubt, dass ihr Vorsitzender Hendrik Grau verunglimpft werden soll. Von Martin Kalitschke
Freitag, 03.04.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.04.2020, 18:50 Uhr
Umstritten: Kampagne des Grünflächenamtes
Umstrittene Kampagne des Grünflächenamtes an Litfaßsäulen in Münster Foto: Matthias Ahlke
Der CDU-Vorsitzende Hendrik Grau wittert „Amtsmissbrauch“ und eine „parteipolitische Kampagne“ zugunsten der Grünen – während der grüne Umweltdezernent Matthias Peck beteuert, man habe sich „nichts dabei gedacht“. Anlass für den Disput ist ein Plakat, das seit einigen Tagen an Litfaßsäulen im Stadtgebiet hängt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356551?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker