Alternative in der Corona-Krise
Großer Ansturm auf Tickets für das Autokino

Münster -

4800 Tickets haben die Betreiber des neuen Autokinos am Hawerkamp bereits verkauft, Restkarten für das bislang geplante Programm gibt es nur noch für sieben Termine. Auch die Solidaritätsaktion „Autokino Cares“ ist bereits ein voller Erfolg.

Freitag, 17.04.2020, 12:00 Uhr
Alternative in der Corona-Krise: Großer Ansturm auf Tickets für das Autokino
Filmvergnügen im Auto: Am Donnerstag startete das Autokino am Hawerkamp mit dem Film "Nightlife". 295 Autos mit ihren Insassen standen in mehreren Reihen auf dem Platz. Der Sound kam über einen Radiotransmmitter direkt auf die Geräte in den Autos. Foto: Matthias Ahlke

„Es ist sehr gut gelaufen, dafür, dass es die erste Vorstellung war“, sagt Ansgar Esch, Geschäftsführer der Münstersche Filmtheater-Betriebe GmbH. Am Donnerstag hat das Autokino am Hawerkamp mit „Nightlife“ Premiere gefeiert. „Wir sind sehr zufrieden und ich denke, die Gäste auch“, sagt Esch.

Die Vorstellungen, die zunächst für drei Wochen geplant sind, seien Größtenteils bereits ausverkauft. „Wir hatten am Mittwoch beim Vorverkaufsstart einen riesigen Run auf die Karten.“ Gut 4800 Autotickets seien bereits verkauft, 300 sind pro Vorstellung zugelassen.

10.000 Euro bereits gespendet

Auch die Solidaritätsaktion „Autokino Cares“ war schon erfolgreich: 10.000 Euro sind bereits gespendet worden. 7000 Euro kämen aus Ticketerlösen und Sponsorengeldern, erklärt Esch. Einen Euro pro Ticket (20 Euro je Auto) spenden die Kinobetreiber, die Besucher können zudem wahlweise fünf Euro mehr oder den doppelten Preis zahlen, und so auch jemanden, der es besonders verdient hat, direkt ins Autokino einladen.

„50 Tickets haben wir bereits an Pflegende der Kinderkrebsstation des UKM und des Johanniter-Stifts verschenkt“, sagt Esch. Außerdem würden gemeinnützige Initiativen mit Geld unterstützt. „Die ersten 1000 Euro haben wir an die Initiative ‚Bürger für Münster‘ überwiesen, die kleine Konzerte in den Gärten von Krankenhäusern und Pflegeheimen organisiert.“

Für diese Filme gibt es noch Tickets

Die Vorstellungen an diesem Wochenende sind bereits alle ausverkauft. Restkarten gibt es Stand jetzt nur noch für sieben Termine: Gezeigt werden Münster Above, Lindenberg!, Bloodshot, Narziss und Goldmund, Sonic the Hedgehog, Enkel für Anfänger und Pulp Fiction.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7373652?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker