Münsters Stadtviertel im Porträt
Coerde – Stadtteil mit Potenzial

Münster-Coerde -

In Münsters Norden, nur einen Sprung von den Rieselfeldern entfernt, liegt der Stadtteil Coerde. Entstanden in den 1960er Jahren, befindet sich das Quartier gerade massiv im Wandel. Von Katrin Jünemann
Dienstag, 12.05.2020, 10:20 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.05.2020, 10:20 Uhr
Coerde
In Münster-Coerde wohnen über 11.000 Menschen. Foto: Katrin Jünemann/Jürgen Christ
Coerde entstand in den 1960er Jahren, als Wohnraum gebraucht wurde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7405488?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker