Störung am Montagabend
Kabelfehler verursachen Stromausfall

Münster -

Und plötzlich war es dunkel: Am Montagabend hatten zahlreiche Haushalte in Münster für etwa eine Stunde keinen Strom. Die Stadtwerke konnten den Fehler finden und beheben.

Dienstag, 12.05.2020, 16:00 Uhr aktualisiert: 12.05.2020, 16:45 Uhr
Störung am Montagabend: Kabelfehler verursachen Stromausfall
Foto: Klaus Meyer (Symbolbild)

Einige Haushalte im Stadtgebiet waren am Montagabend etwa eine Stunde ohne Strom. Wie die Stadtwerke am Dienstag berichteten, hatten Kabelfehler den Ausfall verursacht.

Betroffen gewesen seien „weniger als 500 Haushalte in den Bereichen Aegidiistraße, Wilmergasse und Hörsterplatz, Coerdeplatz Uhlweg“. Die Störung sei um 19.20 Uhr gemeldet worden. Um 20.25 Uhr seien alle Haushalte wieder am Netz gewesen, so Stadtwerkesprecherin Lisa Schmees.

„Wir haben die Trafostationen schrittweise wieder eingeschaltet“, so Schmees. Anderenfalls hätte es zu einer Überlastung des Netzes und somit zu einem weiteren Ausfall kommen können.    

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7406088?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker