Gegen 40-Jährigen lag Haftbefehl vor
Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Münster -

Am Hauptbahnhof in Münster haben Beamte der Bundespolizei einen Mann kontrolliert. Dabei stellten sie fest: Der 40-Jährige wurde von der Staatsanwaltschaft gesucht.

Mittwoch, 13.05.2020, 15:00 Uhr aktualisiert: 13.05.2020, 15:25 Uhr
Gegen 40-Jährigen lag Haftbefehl vor: Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter
Foto: dpa (Symbolbild)

Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht zu Mittwoch einen 40-jährigen Mann am Hauptbahnhof in Münster kontrolliert. Ermittlungen ergaben laut einer Mitteilung der Polizei, dass der wohnungslose Mann von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde.

Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls mit Waffen vor. Daraufhin wurde er verhaftet und zur Dienststelle verbracht. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten in seinen Taschen noch Betäubungsmittel. Der Mann wird einem Haftrichter vorgeführt. In Bezug auf die Betäubungsmittel erwartet den Mann noch ein weiteres Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7407754?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker