Aktion von Pfarrei
Give-Box wirbt für Nachhaltigkeit

Münster -

Seit Kurzem steht eine neue Give-Box auf dem Kirchplatz vor der St.-Josephs-Kirche an der Hammer Straße – und die Schlange davor reißt nicht ab.

Sonntag, 24.05.2020, 20:00 Uhr
Freude über die Give-Box (v.l.): Ulrich Orschel (Verwaltungsreferent), Nicol Froning (Helferin), René Radke (Schlosser), Margarete Schylek (Pastoralassistentin) und Jorge Hidalgo (Künstler).
Freude über die Give-Box (v.l.): Ulrich Orschel (Verwaltungsreferent), Nicol Froning (Helferin), René Radke (Schlosser), Margarete Schylek (Pastoralassistentin) und Jorge Hidalgo (Künstler). Foto: Bischöfliche Pressestelle

Kinder und Erwachsene, Nachbarn und Passanten legen Kleidungsstücke oder Bücher in den begehbaren Schrank und nehmen sich Spielwaren oder Dekoartikel heraus.

Box kommt gut an

Geben und nehmen, tauschen oder verschenken – das ist das Prinzip des gut zwei Meter hohen und 1,70 Meter breiten Schranks, heißt es in einer Mitteilung des Bistums. „Wir freuen uns sehr, dass die neue Box so gut bei den Leuten hier im Südviertel ankommt“, sagt Margarete Schylek. Die Pastoralassistentin ist hauptamtlich in der katholischen Pfarrei St. Joseph Münster-Süd tätig, die die Trägerschaft für die Give-Box übernommen hat.

Mit der alten Give-Box, die bis zur Renovierung des Kirchplatzes im Sommer 2019 in Betrieb war und über die es zum Schluss Beschwerden wegen Vermüllung gegeben hatte, hat das neue Modell nichts gemeinsam. Der Holzrahmen ist einem stabilen Stahlgestell gewichen, zusammengeschweißt von Schlosser René Radke. Eine Kleiderstange und mehrere Regalböden strukturieren den Schrank. Die bunt gestaltete Rückwand von Margarete Schylek lädt dazu ein, die Fächer ordentlich zu füllen. Wer das Team der Give-Box unterstützen möchte, kann sich im Pfarrbüro unter stjoseph-muenster@bistum-muenster.de melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7421835?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker