Premiere am 4. Juni
Rudelsingen wird in Corona-Zeiten digital

Münster -

Ab der kommenden Woche kann in Münster wieder im Rudel gesungen werden. Zwar noch nicht eng nebeneinander im Jovel, doch das Rudelsingen wird in Corona-Zeiten digital. Die Anmeldung kostet einen Euro.

Donnerstag, 28.05.2020, 15:30 Uhr
Premiere am 4. Juni: Rudelsingen wird in Corona-Zeiten digital
Ganz so wird das digitale Rudelsingen nicht aussehen, Freude wird es laut den Veranstaltern dennoch bringen. Foto: Rudelsingen

In einer großen Gruppe gemeinsam singen? Das ist wegen der Corona-Beschränkungen aktuell nur schwer vorstellbar. Doch David Rauterberg und Matthias Schneider haben für die kommende Woche eine Premiere organisiert. Am 4. Juni (Donnerstag) findet das Original Rudelsingen zum ersten Mal digital statt. Dazu wird es laut einer Pressemitteilung eine Live-Übertragung aus dem Jovel Club geben.

Ob allein, im Duett mit dem Partner, als Familie oder im Freundeskreis – für das Rudelsingen wird nur ein Gerät mit Internetzugang, wie ein Smartphone, Tablet, Computer oder TV benötigt. "Rudelsingen zuhause oder unterwegs, das wird ein einmaliges Erlebnis, das es so beim Kultformat zum Mitsingen noch nie gab", teilen die Veranstalter mit.

Live-Chat zum Austausch

Hunderte und Tausende Stimmen singen zusammen ein buntes Programm – Rockklassiker treffen auf Schlager und Chansons und Radio-Hits auf Kinderlieder. Mit dabei sein werden Songs von Den Toten Hosen, Andreas Bourani, Sting, ABBA, Beatles, und viele andere, deutsch und englisch gemischt.

Das Team Rauterberg führt durch das einstündige Programm, denn auch in Zeiten des Covid-19 Virus will es nicht auf das gemeinsame Singen mit den Fans verzichten. Es wird auch einen Live-Chat für den Austausch geben und manche werden live dazu geschaltet. 

So funktioniert die Anmeldung

„Wir feiern hier eine Premiere, seit Wochen haben wir daran gearbeitet, für unsere Fans ein kontaktfreies Rudelsingen zu entwickeln. Dabei wollten wir uns selbst treu bleiben und den einmaligen Rudelsingen-Sound zu allen dorthin bringen, wo sie gerade sind, ganz egal wo“, sagt David Rauterberg, Erfinder und Vorsänger.

Das Rudelsingen startet am 4. Juni um 19 Uhr als exklusiver Live-Stream. Dafür ist eine einmalige Anmeldung nötig auf www.rudelsingen.de . Der Zugang kostet einmalig einen Euro pro Person/Gerät. Der Live Stream wird nicht aufgezeichnet. Für den 11. Juni ist bereits die zweite Auflage geplant.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7427473?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker