Am Friedhof in Kinderhaus
Unbekannter entreißt 80-Jähriger die Handtasche

Münster -

Eine 80-jährige Frau verlässt gerade den Friedhof in Kinderhaus, als ein Unbekannter ihr die Handtasche von der Schulter reißt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Dienstag, 02.06.2020, 11:30 Uhr aktualisiert: 02.06.2020, 11:43 Uhr
Am Friedhof in Kinderhaus: Unbekannter entreißt 80-Jähriger die Handtasche
Foto: dpa (Symbolbild)

Ein bislang unbekannter Täter riss am Montagnachmittag einer 80-jährigen Frau die Handtasche von der Schulter. Die Frau war laut Mitteilung der Polizei gegen 14.20 Uhr am Friedhof in Kinderhaus unterwegs.

Die Münsteranerin verließ den Friedhof gerade am Ausgang zur Straße Kinderhaus, als der Unbekannte schnell mit dem Fahrrad angefahren kam, ihr die Handtasche entriss und flüchtete. In der Tasche waren Bargeld und Schlüssel.

Der Unbekannte ist etwa 18 bis 25 Jahre alt und hat braune, kurze Haare. Die Seiten und der Hinterkopf waren kahl rasiert. Er war mit einem dunklen Oberteil gekleidet und trug eine schwarze Hose mit weißen Streifen an der Seite.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7432540?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker