Freibad-Betrieb in Corona-Zeiten
Warten in der Wasserschlange

Münster -

Der Bäderbetrieb in Corona-Zeiten ist angelaufen. Das vorläufige Fazit: Unbeschwerter Badespaß sieht anders aus, aber unter den gebotenen Hygiene-Regeln funktioniert das System. Von Karin Völker
Mittwoch, 03.06.2020, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 03.06.2020, 18:00 Uhr
Warteschlange vor dem Freibad Coburg am Dienstag: Nicht alle konnten eingelassen werden..
Warteschlange vor dem Freibad Coburg am Dienstag: Nicht alle konnten eingelassen werden.. Foto: Matthias Ahlke
Sommerwetter rund um Pfingsten – der Gedanke ans Freibad lag da nahe. Momentaufnahme am zweiten Feiertag, viertel vor zwölf Uhr: Die Schlange der Wartenden für den Einlass zur zweiten Schwimmzeit in der Coburg reicht fast bis zur Grevener Straße. Maximal Hundert Personen dürfen nach den Corona-Regeln hinein, das reicht längst nicht für alle, die sich hier eingefunden haben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7434694?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker