Konzerte durch das Badezimmerfenster
Jean Claude Séférian singt Chansons für die Nachbarn

Münster -

Sonntag, 18 Uhr: Jean Claude Séférian steht an seinem geöffneten Badezimmerfenster und singt. Mit den kleinen Konzerten wollte der Chansonssänger seinen Nachbarn und auch sich selbst durch die Krise helfen. Für den 26. Juni ist jetzt ein großes Finale geplant. Von Renée Trippler
Samstag, 06.06.2020, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 06.06.2020, 14:00 Uhr
Jeden Sonntagabend um Punkt 18 Uhr steht Jean Claude Séférian
Jeden Sonntagabend um Punkt 18 Uhr steht Jean Claude Séférian Foto: Matthias Ahlke
„Freude schöner Götterfunken“ war das Lied, mit dem alles anfing. Das war am 18. März, als es einen bundesweiten Aufruf zu beginn der Corona-Beschränkungen gab, das Lied um 18 Uhr zu singen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7437473?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker