Rekordzahlen während Coronakrise
Antenne Münster bleibt Marktführer

Münster -

Aktuelle Infektionszahlen, Schließungen von Schulen und Kitas oder die neuesten Informationen aus dem Krisenstab der Stadt: Die Münsteraner vertrauen in Coronazeiten weiter ihrem Radiosender Antenne Münster.

Mittwoch, 01.07.2020, 14:30 Uhr
Rekordzahlen während Coronakrise: Antenne Münster bleibt Marktführer
Anja Brukner und Christoph Hausdorf sagen "Danke" an die Hörer. Foto: ANTENNE MÜNSTER

Das belegen die neuen Zahlen der Elektronischen Medien Analyse, die jetzt in Köln veröffentlicht wurden. Antenne Münster bleibt demnach mit Abstand das meistgehörte Radioprogramm in der Stadt Münster. 34 Prozent der Münsteraner Radiohörer schalten den Sender vom Nevinghoff jeden Tag ein und hören ihn im Schnitt - über den Tag verteilt – länger als drei Stunden (196 Minuten). Die Konkurrenz der öffentlich-rechtlichen Sender landet im Ranking auf den Plätzen zwei und drei: 1Live kommt in Münster auf 23 Prozent, WDR2 erreicht knapp 20 Prozent. Mit 130.000 Hörern täglich (+6.000) bleibt Antenne Münster der neuen Reichweitenerhebung zufolge klarer Marktführer im Sendegebiet.

Hörgewohnheiten geändert

Die Coronakrise hat in den vergangenen Monaten die Hörgewohnheiten der Münsteraner aber auch kräftig durcheinandergewirbelt. Viele, die im Home Office arbeiten, stehen später auf. Deshalb hat die ANTENNE MÜNSTER-Morningshow leicht an Reichweite verloren. Stark zugelegt hat dagegen die Nachmittagssendung. Zwischen 16 und 18 Uhr erreicht Antenne Münster nie dagewesene Rekordquoten.

Während des Lockdowns sendete Antenne Münster täglich um 16.30 Uhr den “besonderen Radio-Moment”. Hier konnten sich Hörer etwa bei Freunden oder Nachbarn für Hilfe und Beistand in der Krise bedanken. Anschließend liefen die Songs “You’ll Never Walk Alone” oder “Zusammenstehen”, die Corona-Hymne des Singer- und Songwriters Sebel aus Recklinghausen.

Besondere Beachtung findet in der Coronakrise auch das Online-Angebot von Antenne Münster. Die Zugriffe auf die Homepage und insbesondere auf den Corona-Newsticker des Senders versechsfachten sich in der Hochphase der Krise.

"Seriöser Partner"

 „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das uns unsere Hörerinnen und Hörer geben“, sagt Antenne Münster-Chefredakteur Stefan Nottmeier: „Das zeigt uns, dass wir den Münsteranern ein verlässlicher und – in diesen Zeiten umso wichtiger – ein seriöser und kompetenter Partner in der größten Krise sind, die die meisten von uns jemals erlebt haben.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7475982?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker