Corona-Krise
Kritik an Schließung der Anlaufstelle für Wohnungslose

Münster -

In der Corona-Krise wurden zwei Tagesangebote für Obdachlose eingerichtet. Die Anlaufstelle im Pfarrer-Eltrop-Heim ist nun wieder geschlossen worden. Ehrenamtliche Mitarbeiter kritisieren dies. Von Martin Kalitschke
Donnerstag, 09.07.2020, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.07.2020, 17:00 Uhr
Oberbürgermeister Lewe besuchte kürzlich den „Tagesaufenthalt für wohnungslose Menschen“ am Albersloher Weg. Dieser soll mindestens bis September erhalten bleiben.
Oberbürgermeister Lewe besuchte kürzlich den „Tagesaufenthalt für wohnungslose Menschen“ am Albersloher Weg. Dieser soll mindestens bis September erhalten bleiben. Foto: Stadt Münster
Fast drei Monate lang war das Pfarrer-Eltrop-Heim an der Wolbecker Straße Anlaufstelle für Wohnungslose sowie Menschen in finanziellen und sozialen Notlagen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487189?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker