Sechs Neuinfektionen
Zahl der Corona-Fälle steigt auf 768

Münster -

Seit knapp drei Wochen steigt in Münster die Zahl der Corona-Infizierten leicht an. Am Freitag meldete die Stadt sechs Neuinfektionen. Damit gelten im Stadtgebiet aktuell 26 Personen als infiziert.

Freitag, 31.07.2020, 13:44 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 14:01 Uhr
Sechs Neuinfektionen: Zahl der Corona-Fälle steigt auf 768
Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutz als Vorsorge gegen das Coronavirus. Foto: colourbox.com (Symbolfoto)

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 768 (+6) gestiegen. Davon sind 729 Patienten wieder genesen. 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Somit gelten aktuell 26 Personen als infiziert. Bei den am Freitag gemeldeten Neuinfektionen handelt es sich um Einzelansteckungen und auch Ansteckungen innerhalb einer Familie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516242?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker