Stubengasse
Geschäftsleute verärgert: Demos vertreiben Gäste und Kunden

Münster -

Meinungsfreiheit vs. Konsum? Gleich drei Demonstrationen gab es am letzten Samstag auf der Stubengasse, diese Woche werden es genauso viele sein. Ganz zum Ärger der Kaufleute: Die Demos vertreiben die Kundschaft. Von Joel Hunold
Freitag, 31.07.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2020, 18:50 Uhr
Leere Tische und schweres Durchkommen am letzten Samstag während zweier Demos rund um den Israel-Palästina-Konflikt.
Leere Tische und schweres Durchkommen am letzten Samstag während zweier Demos rund um den Israel-Palästina-Konflikt. Foto: Joel Hunold
Kinderrechte, Grenzkonflikte und bessere Schulbildung: Am Samstag vor einer Woche haben sich auf der Stubengasse die Demonstranten die Klinke in die Hand gegeben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516645?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker