Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer
Münsteraner berichtet über Odyssee

Münster -

Patrick Steller war mit seiner Familie in Südholland. Ein Nicht-Risikogebiet. Seit vergangenem Samstag sind auch Tests für Reiserückkehrer aus diesen Ländern kostenlos. Der 37 Jahre alte IT-Experte wollte einen kostenlosen Test für seine Familie ergattern und berichtet von erheblichen Anlaufproblemen.  Von Stefan Biestmann
Montag, 03.08.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.08.2020, 20:00 Uhr
Die Kassenärztliche Vereinigung kritisiert, dass die Vorbereitungszeit auf kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer zu kurz war.
Die Kassenärztliche Vereinigung kritisiert, dass die Vorbereitungszeit auf kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer zu kurz war. Foto: dpa
Seit Samstag können sich auch alle Reiserückkehrer aus ausländischen Nicht-Risikogebieten kostenlos auf Corona testen lassen. Doch trotz der Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums benötigte Patrick Steller aus Münster nach eigenen Angaben zehn Anrufe, um für seine Familie einen kostenlosen Test zu ergattern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7520022?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker