Mülltrennung
Reihenweise Rote Karten für falsch befüllte Biotonnen

Biomüll? Der Begriff ist irreführend. Perfekt befüllte Tonnen enthalten keinen Müll, sondern wahre Schätze, aus denen sich Biogas und Kompost herstellen lassen. Die Sache hat nur einen Haken: Die einstigen Mülltrennungs-Weltmeister neigen neuerdings zur Nachlässigkeit. Notizen eines Kontrollganges. Von Annegret Schwegmann
Samstag, 08.08.2020, 17:15 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 08.08.2020, 17:15 Uhr
Volker Gaasch hofft auf perfekt sortierte Bioabfälle ohne Plastikbeutel und Alufolien.
Volker Gaasch hofft auf perfekt sortierte Bioabfälle ohne Plastikbeutel und Alufolien. Foto: ash
„Krass“, sagt Volker Gaasch und schaut sicherheitshalber ein zweites Mal in die Tonne.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7526702?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker