Coronavirus
Akute Infektionen in Münster steigen weiter deutlich an

Münster -

Die Stadt Münster meldet auch am Freitag eine zweistellige Anzahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Mit 69 akuten Infektionen ist dies der höchste Stand seit dem 21. April.

Freitag, 07.08.2020, 13:42 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 13:51 Uhr
Coronavirus: Akute Infektionen in Münster steigen weiter deutlich an
Am Freitag meldete die Stadt Münster erneut eine zweistellige Anzahl an Neuinfektionen. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 825 (+13 zum Vortag) gestiegen. Davon sind 743 Patienten (+4) wieder genesen. 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben. Damit gelten aktuell 69 Personen als infiziert, teilt die Stadt mit.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7525299?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker