Bunker-Brand an Hammer Straße
Gesamte zweite Etage eingeräuchert

Münster -

Im Bunker an der Hammer Straße hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Die Feuerwehr war knapp eineinhalb Stunden im Einsatz.

Donnerstag, 13.08.2020, 11:50 Uhr aktualisiert: 13.08.2020, 12:55 Uhr
Bunker-Brand an Hammer Straße: Gesamte zweite Etage eingeräuchert
Eineinhalb Stunden war die Feuerwehr bei dem Brand im Bunker an der Hammer Straße im Einsatz. Foto: Karin Höller

Bei einem Brand im Bunker an der Hammer Straße war die Feuerwehr am Donnerstag Vormittag rund eineinhalb Stunden mit einem Löschzug und Einsatzkräften unter schwerem Atemschutzgerät im Einsatz. Bei Abbrucharbeiten war laut Einsatzleiter Markus Krevert Baumaterial in Brand geraten.

Anwohner hatten die Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Bauarbeiter reagierten schnell und begannen sofort mit Löscharbeiten. bei denen sie von der Feuerwehr Unterstützung bekam. „Die Arbeiter haben hervorragend reagiert“, lobt Krevert anschließend.

Das Problem bei diesem Brand im geschlossenen Bunkersystem sei die starke Rauchentwicklung in der gesamten zweiten Etage gewesen. „Deshalb waren umfangreiche Lüftungsarbeiten erforderlich.“ Drei Trupps unter Atemschutz lösten schließlich das Problem. Anwohner mussten sich etwas in Geduld üben, bis sie geparkte Fahrzeuge aus der Einsatzzone entfernen konnten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7532875?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker