Picknick-Konzert
Experiment mit knapp 1000 Besuchern geglückt

Münster -

Ein Konzert mit knapp Tausend Besuchern – kann das unter Corona-Bedingungen klappen? Es kann, so zumindest die Eindrücke unseres Autors und der Gäste, die am Samstagabend beim „Picknick-Konzert“ am Allwetterzoo dabei waren.

Sonntag, 16.08.2020, 15:30 Uhr aktualisiert: 16.08.2020, 17:32 Uhr
Immer schön auf Abstand: Nur zwei oder maximal vier Konzertgäste gemeinsam nehmen auf einer Picknickdecke Platz.
Immer schön auf Abstand: Nur zwei oder maximal vier Konzertgäste gemeinsam nehmen auf einer Picknickdecke Platz. Foto: Joel Hunold

„Ich hätte nicht mehr damit gerechnet, dieses Jahr Konzerte zu spielen“, ruft die freudestrahlende Singer-Songwriterin Lea ihren Publikum entgegen. Knapp 1000 Gäste klatschen und jubel ihr zu, während das Schlagzeug schon das nächste Lied ankündigt.

An diesem Wochenende hat in Münster, genauer gesagt auf der Parkplatz-Wiese neben dem Allwetterzoo, ein großes Experiment stattgefunden. Können Konzerte mit knapp 1000 Gästen auch unter Corona-Bedingungen gelingen? Steigender Fallzahlen zum Trotz?

Jeder hat einen festen Platz

Ganze fünf sogenannte „Picknick-Konzerte“ hat Organisator Timo Birth von Kingstar Music, bekannt durch das Vainstream-Festival am Hawerkamp, auf die Beine gestellt. Zu Gast: Lea, Motrip, Provinz und Faber. Zu zweit oder zu viert sitzen die Gäste auf ihren Picknickdecken, seitlich ist zwischen den Decken anderthalb Meter Abstand, nach vorne und nach hinten ganze drei Meter. „Jeder hat einen festen Platz, die Wiese ist wie bei Konzertsaalbuchungen aufgeteilt“, erzählt Birth, während im Hintergrund ein Ordner das nächste Picknickdecken-Pärchen zu ihrem gebuchten Platz begleitet.

Wer von seiner Decke aufsteht, muss Maske tragen. „Aber auf den Decken ist alles erlaubt.“ Die Stimmung unter den Gästen am Samstagabend ist entspannt, viele haben kleine Snacks dabei. Die meisten scheinen sich dennoch zunächst an das Format gewöhnen zu müssen, richtige Konzertatmosphäre kommt erst nach ein paar Liedern auf, als die ersten aufstehen und anfangen auf ihren Decken zu tanzen. Für den emotionalsten Moment des Abend sorgt Lea, als sie ein Lied über ihre in Münster anwesenden Eltern singen will und von sich selbst überwältigt das Lied zunächst unter Tränen abbrechen muss.

Ordnungsamt zufrieden 

Aus der Reihe tanzt derweil niemand – es scheint, als würden sich alle an die Regeln und Auflagen halten. Auch an den sonst oft neuralgischen Punkten am Einlass und nach dem Konzert am Ausgang entstehen keine dicht gedrängten Menschenmassen, die Ordner weisen zudem auf die Abstandsregeln hin.

„Das Ordnungsamt war am Freitag und Samstagmittag da und war vollkommen zufrieden mit der Umsetzung“, berichtet Birth.

Also ein rundum gelungenes Experiment? So sehen es zumindest die Gäste nach dem Konzert, die das Konzept loben und erzählen, dass sie sich rundum sicher gefühlt haben.

Kommentar: Disziplinierte Jugend

Es war ein riskantes Experiment, das dreitägige Picknick-Konzerte-Intermezzo am Allwetterzoo. Es kann sein, dass wir in einer Woche einen spürbaren Anstieg von positiven Corona-Fällen haben. Doch es scheint unwahrscheinlich, zu weit war der Abstand zwischen den unterschiedlichen Besuchergruppen auf ihren Picknickdecken. Zu gut durchdacht das Konzept mit festen Plätzen, mehreren Eingängen und einer Vielzahl an Ordnern. Und, am wichtigsten: Zu diszipliniert und entspannt waren die überwiegend jungen Gäste, die bewiesen haben, dass ihr Erlebnis- und Feierdrang sich mit den geltenden Einschränkungen in Einklang bringen lassen. 

Natürlich gilt das nicht für alle. Nicht wenige werden sich am Wochenende wieder in viel zu großen Gruppen aufgehalten haben. Doch wenn nur ein Teil von denen, die sonst vielleicht Richtung Jüdefelderstraße und Kanal gezogen wären, ihren Abend mit Abstand laut mitsingend auf Picknickdecken verbringen, ist schon viel gewonnen.
Veranstalter können sich damit zwar keine goldene Nase verdienen, doch solch ein Konzept ist sinnvoller als Konzerte mit Masken, die anderswo geplant werden. 

Joel Hunold

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7537027?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker