Geschäftsschließungen als Corona-Folge
Schwerste Krise seit dem Krieg

Lockdown, Maskenpflicht beim Einkaufsbummel, Kurzarbeit: Die Geschäftsleute auf dem Prinzipalmarkt erleben aktuell eine schwere Krise. Die ersten Geschäften schließen bereits. Ein Kommentar. Von Ralf Repöhler
Freitag, 28.08.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.08.2020, 20:00 Uhr
Zwei Geschäfte unter den Bögen haben geschlossen: „Mephisto“ und „Claudia Sträter“.
Zwei Geschäfte unter den Bögen haben geschlossen: „Mephisto“ und „Claudia Sträter“. Foto: Oliver Werner
Nach dem Zweiten Weltkrieg haben die ausgebombten Kaufleute vom Prinzipalmarkt ihre Giebelhäuser teils mit bloßen Händen wieder aufgebaut.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7555263?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7555263?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker