Volle Schulbusse
Gymnasien starten vorerst doch nicht später

Münster -

Am Wochenende war nach einer Abstimmung zwischen Schulleitern und Verwaltung eigentlich klar: Die Gymnasien beginnen später mit dem Unterricht, um die Enge in den Bussen zu entzerren. Doch jetzt rudert die Stadt zurück. Von Karin Völker
Dienstag, 01.09.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 01.09.2020, 18:50 Uhr
Die zum Teil übervollen Busse sorgen für organisatorische Problrmr beri den Schulen.
Die zum Teil übervollen Busse sorgen für organisatorische Probleme bei den Schulen.
Der Druck von Eltern wegen überfüllter Schulbusse in der Corona-Pandemie war groß, die Konsequenz am vergangenen Freitag beschlossen. Doch jetzt sollen die münsterischen Gymnasien doch erst einmal abwarten, bevor sie ihren Unterrichtsbeginn um 25 Minuten verschieben. Die Verschiebung ziehe eine Menge anderer Konsequenzen für Schulen und Familien nach sich, wie deutlich wurde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7562004?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker