Coronavirus
36 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell infiziert

Münster -

Nachdem am Vortag zehn Neuinfektionen in Münster registriert worden waren, sieht es am Freitag deutlich besser aus: Die Stadtverwaltung meldet nur eine neue Ansteckung.

Freitag, 04.09.2020, 12:53 Uhr aktualisiert: 04.09.2020, 13:14 Uhr
Coronavirus: 36 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell infiziert
Am Freitag vermeldete die Stadtverwaltung Münster einen neuen Corona-Fall. Foto: dpa (Symbolbild)

Aktuell gelten 36 Münsteranerinnen und Münsteraner laut Mitteilung der Stadt von Freitag als infiziert. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist im Vergleich zum Vortag um eine Neuinfektion auf 943 gestiegen. Vier weitere Patienten wurden als gesundet gemeldet, sodass sich die Gesamtzahl der Gesundeten auf mittlerweile 894 erhöht.

13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7566777?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker